Standort Hofstetten-FlühAktuelle Messdaten

Nutzung Wiese
Kurzcharakterisierung Boden Braunerde
pseudogleyig, schwach sauer, lehmiger Schluff über lehmigem Ton
Topographie Flachhang
Koordinaten / Höhe über Meer 605'222.0, 258'433.0 / 488 m
Geologie Löss und Hanglehm über Kalkstein  
Klimazone Futterbau und Ackerbau (B3) *
Bodenpunktzahl 71 (von max. 100)
Pflanzensoziologische Einheit
Landwirtschaftliche Nutzungseignung Getreidebetonte Fruchtfolge 1. Güte (3)
Bild Bodenprofil

Bodenkundliche Beschreibung

0-35 cm, Oberboden

  • Humoser, schwach saurer Oberboden
  • Lehmiger Schluff
  • Gegen unten leichte Anzeichen von zeitweise Staunässe und Luftmangel
  • Auch als Ah-Horizont bezeichnet

35-72 cm, Unterboden

  • Lehmiger Ton
  • Zeichen von Staunässe und zeitweise Luftmangel
  • Auch als B-Horizont bezeichnet

ab 93 cm, Untergrund

  • Auch als C-Horizont bezeichnet
  • Ausgangsmaterial aus Löss über Kalkstein

Eigenschaften

  • Skelettarmer, mittelschwerer schluffiger Boden, schwach sauer, ab ca. 20 cm leichte Anzeichen von Staunässe
  • Leichte Einschränkung der ackerbaulichen Nutzung durch mässige Gründigkeit des Bodens, und erhöhte Erosionsanfälligkeit wegen schluffiger Bodenart
  • Guter Futterbaustandort mit hoher Wasserspeicherkapazität

PDF

Profilblatt Hofstetten-Flüh

Fotos Hofstetten-Flüh

* Referenzen

  • Klimazone: EJPD / EVD, 1977: Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft in der Schweiz, Grundlagen für die Raumplanung Geographische Gesellschaft Bern (1:200'000)
  • Landwirtschaftliche Nutzungseignung: Schriftenreihe der FAL 24, Kartieren und Beurteilen von Landwirtschaftsböden, Zürich-Reckenholz, 1997